Sonntag, 2. November 2014

Fertig! Die Jungs Bloomy



Nachdem ich jetzt endlich (naja, wieso auch endlich, es hat ja Spaß gemacht ;)) alle Probenähprojekte fertig habe, konnte ich die schon lange zugeschnittene Bloomy Knick Pant von Nanoda nochmal für den Bub nähen. Den Stoff dafür habe ich aus meinem Lieblingsstoffladen hier um die Ecke, und für das Bündchen habe ich eine alte, kaputte Leggins von mir recycled. Und natürlich musste ich auch wieder Paspeln einnähen ;)
Genäht habe ich sie eine Größe größer als er eigentlich trägt, damit wir auch noch schön lange etwas davon haben.





Der Pullunder ist ein Milo aus Merino extra fine von Drops in den Farben Senf, Grau und Hellgrau den ich Anfang des Jahres schon gestrickt habe.




Und da es heute so schön ist schreibe ich auch gar nicht mehr so viel. Ich zeig die Hose nur noch schnell bei made4boys, Kiddikram, Meertjes und beim Freutag :)

Einen schönen Restsonntag wünsche ich euch :)

Kommentare:

  1. das gefällt mir so gut! sowohl die Hose (jaa ich liebe paspel) als auch der tolle pollunder. den würde ich auch sofort stricken, wenn ich könnte!
    gruß, r

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Aber ich hab bei dir gesehen das du auch mit stricken angefangen hast ;) Und abgesehen davon das es ne englische Anleitung war, ist der Pullunder total leicht zu stricken. Nur rechte und ein paar linke Maschen.
      Viele Grüße Iris

      Löschen
  2. Ohhh ist das eine süsse Hose. Und der Pullunder dazu, einfach eine ganz tolle kOmbi.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen